Privatärztliche Psychiatriepraxis Dr. med. Jakobeit
Privatärztliche Psychiatriepraxis Dr. med. Jakobeit

Schizophrenie

Ist eine vermutlich angeborene, im frühen Erwachsenenalter aber erst auftretende Störung des Denkens, Fühlens und Handelns, welche schubweise verläuft und sehr unterschiedliche Langzeitverläufe zeigt. Die häufigste Erscheinungsform (paranoid-halluzinatorische Form) geht mit Wahrnehmungsauffälligkeiten in Form von Halluzinationen („Stimmenhören„) und inhaltlichen Denkfehlern, sogenanntem Wahn ("Ich soll umgebracht werden„) einher. Manche Patienten entwickeln mit den Jahren trotz zwischenzeitlicher Besserung eine dauerhafte Persönlichkeitsveränderung (schizophrenes Residuum), die zum Verlust ihrer Selbstständigkeit führt. Wieder andere genesen fast vollständig und können ein uneingeschränkt erfülltes Privat-und Sozialleben führen. Diagnostik und Behandlung gehören unbedingt in die Hand eines Fachmannes, beziehungsweise einer Fachfrau, d. h. in kontinuierliche Betreuung eines Arztes/Ärztin für Psychiatrie. Die tragende Säule der Therapie ist neben Sozio-, Beschäftigungs- und stützender Psychotherapie die medikamentöse Behandlung mit modernen, antipsychotisch wirksamen Medikamenten in Tabletten-, Tropfen- oder Depotspritzenform. Die Substanzen sind alle nicht ohne Nebenwirkungen. Deshalb müssen regelmäßige Arzt-Patient-Kontakte stattfinden um durch klinischen Untersuchungen, EKG- und Blutwertkontrollen deren Auftreten sofort erkennen zu können. Die Schizophrenie ist eine schillernde Erkrankung und in allen Kulturen anzutreffen. Sie hat seit zwei Jahrhunderten sowohl die Geistes-, als auch die Naturwissenschaft herausgefordert und trotz der Gehirnforschung unserer Tage, sich einer einheitlichen Erklärung von Ursachen, Auslösern und Behandlungsrichtlinien entzogen. Daher bemüht man ein so genanntes Vulnerabilitäts-Stress-Modell, das sowohl genetisch-biologische, wie auch psychologische und soziale Gesichtspunkte vereint. Der schicksalhafte Verlauf  birgt trotzdem immer noch viele Rätzel und bieten paramedizinischen und alternativen „Heilern“ (Stichwort Exorzismus) Raum für ihr unverantwortliches Handeln.

Kontakt und Terminver-einbarung

Privatärztliche Psychiatriepraxis Dr. Jakobeit

Ahornweg 15
74869 Schwarzach/Baden

 

Telefon

+49 6262 9267259

 und mobil: 0170/1087736 (jederzeit)

 

Sprechstunden:

Mittwoch: 8.00 - 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung



 

Aktuelles

Hausbesuche

Kommentar

hausärztliche Psychiatrie

klärungsorientierte Gespräche

Gerontopsychiatrie

Coaching

moderne Psychopharma-kotherapie

Privatärztliche Behandlung

Patienteninfo

 

mehr

Sie sind der 300.000 und

Besucher unserer homepage

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatärztliche Psychiatriepraxis Dr. Jakobeit

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.